Artikel mit dem Tag "skandinavien"



Die Bejagung des Steinadlers steht in Norwegen schon immer im Fokus der Schafzüchter und Jäger. Nun scheint das Ziel im wahrsten Sinne des Wortes näher zu rücken - die offizielle Jagd auf den Steinadler in Nord- und Südnorwegen. Um rechtzeitig gewappnet zu sein, hat der Norwegische Jagd- und Fischereiverband eine Zielscheibe genehmigt, zum Zwecke des Übungsschießens auf den Steinadler. Die Jägerschaft soll gut vorbereitet sein wenn es soweit ist und der Steinadler, in Norwegen seit 1968...

Gestern wurden die beiden jungen Vielfraße (siehe Artikel hier) ausgegraben und getötet. Sie wurden aus der Wurfhöhle entnommen (sie wurden ausgegraben) und mit einer Waffe getötet. In Schweden sind Waffen in vier Klassen eingeteilt. Die Waffe, die man zum Töten der Vielfraßjungen verwendet hat fällt in die Klasse 4 und darf nicht zur Jagd auf den Vielfraß verwandt werden. Auch hier, wie schon beim Einsatz des Schneemobils und dem Transport der Waffe auf dem Schneemobil musste eine...

Tiere, so wie sie sind · 05. März 2019
Diesen Schneehasen haben ich im Sommer in Skandinavien gefilmt. Ziemlich hungrig, aber sehr aufmerksam, hat er sich über das satte Grün hergemacht. Unermüdlich hat er nach und nach alle Blätter verschlungen.

Das ständige Töten aus "Freude an der Jagd" nimmt kein Ende. Fast täglich werden in Skandinavien weitere Beschlüsse zum Abschuss von Beutegreifern gefasst und entweder als Schutz - oder Lizenzjagd deklariert. Die Tiere, die während der Lizenzjagdzeiten nicht erledigt werden können, werden früher oder später im Wege der Schutzjagd dann doch noch erlegt. So geht es den Vielfraßen in den letzten Wochen - Beginn der Jagdsaison 10. September bis 15. Februar - in Norwegen ordentlich an den...

In meinem Artikel vom 04.01.2019 "Vorbeugende Schutzjagd auf den Vielfraß" habe ich über die Schutzjagd auf Vielfraße in Schweden berichtet. Unter anderem hatte die Rentiergemeinschaft Jinjevaerie den Abschuss von insgesamt 6 Vielfraßen bei der Landesregierung Jämtland beantragt, bewilligt wurde der Abschuss von 3 Vielfraßen. Gestern, Montag den 14.01.2019, hat das Verwaltungsgericht den Schutzjagdbeschluss der Landesregierung Jämtland wieder aufgehoben. Der Einspruch von Svenska...
Die Landesregierung von Jämtland (Schweden) hat dem Antrag zweier Samendörfer zugestimmt und die "Schutzjagd" auf insgesamt 7 Vielfraße erlaubt.

Wildtiere · 30. November 2018
Ein junger Merlin trainiert seine jagdlichen Fähigkeiten. Er greift zum Schein einen Raubwürger an, der auf einer abgestorbenen Fichte Stellung bezogen hat.

Langsam erwachen die Bären aus ihrem Winterschlaf. In diesem, sich langsam dem Ende neigenden schneereichen Winter verlassen nun die ersten Bären ihr Winterquartier. Wenn sie aus ihren Höhlen ins erste Tageslicht hinausschauen, blicken sie auf eine noch immer schneebedeckte Landschaft. Teilweise ist die Schneedecke noch immer 1,50m bis 1,80m hoch, und ein so großes und schweres Tier wie der Bär hat seine Not, wenn er vorwärts kommen will. So wurde ein großer Bär, eben erst hatte er sein...

Zugegeben, der Winter in Schweden ist lang. Die Bewegungsfreiheit in der Natur ist stark eingeschränkt. Um sich von A nach B bewegen zu können, muss man sich körperlich anstrengen, wenn man nicht auf die Unterstützung von Maschinen und Motoren zurückgreifen möchte. Die Fortbewegung durch tiefen Schnee ist entweder nur mit Schneeschuhen oder Skiern zu bewerkstelligen. Zu Fuß, ohne Hilfsmittel, kommt man nicht weit. Doch vergessen wir nicht, alle Verbrennungsmotoren emitieren Schadstoffe....

Informationen aus Skandinavien, die man so nicht findet.