· 

Eichhörnchen essen auch Fleisch

Eichhörnchen sind putzige Geschöpfe. Sie nehmen ihr Futter auch gerne in die Vorderpfoten und das macht sie schon fast ein wenig menschlich. Füttert man im Winter die Vögel mit Sonnenblumenkernen und Erdnüssen, so sind auch gleich Eichhörnchen mit im Futterhaus. Doch Eichhörnchen nehmen auch animalisches Futter zu sich. Ich musste im Sommer mit ansehen, wie ein Eichhörnchen das Nest einer Schwalbe ausgeräubert hat. Vier junge Schwalben fielen dem Eichhörnchen zum Opfer. Obwohl das Schwalbenpaar das Eichhörnchen massiv angegriffen hat, tötete dieses nach und nach alle Jungvögel. Traurig, aber dennoch natürlich.

Im Video hat das Eichhörnchen die Reste eines Birkhuhns gefunden, und nagt die Fleischeste genüsslich von den Knochen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0