Artikel mit dem Tag "menschundnatur-unserezukunft"



Vor ein paar Tagen habe ich diese Spuren eines Bären entdeckt. Ein kurzes Stück ging die Spur des Bären mit mir des Weges. Nach einem langen Winter sind sie wieder aufgewacht, unsere Bären.

Das Adlermännchen - der Terzel, hat Beute gemacht und ermuntert sein Weibchen, welches in unmittelbarer Nähe auf einer großen Fichte sitzt, die Beute zu übernehmen. Er beendet seine Aufforderungen erst, als das Weibchen zu ihm und der Beute herunterkommt. Das Weibchen ist wesentlich größer als der Terzel. Nun übernimmt das Weibchen die Beute und der Terzel verlässt den Beuteplatz. Er fliegt jedoch nicht davon, sondern lässt sich ebenfalls in der unmittelbaren Nähe auf einer Fichte...

Eigentlich erwartet man zu Ostern den Osterhasen , doch bei uns kam es diesmal anders als erwartet. In der letzten Nacht, oder besser gesagt am sehr zeitigen Morgen hatten wir Besuch von einem Riesenmarder, dem Vielfraß (Gulo gulo). Im Schwedischen nennt man ihn Järv. Diese Aufnahmen sind für mich der absolute Höhepunkt, Auch wenn die Bildqualität nicht besonders gut ist.

Ein paar Tage haben sich die Adler nicht mehr gezeigt. Doch gestern durfte ich das Adlermännchen wieder beobachten. Welch ein großartiger Vogel,

Tier u. Naturschutz · 14. März 2020
Unser Adlermännchen kurz vor dem Abflug. Ein prächtiger Vogel. Endlich habe ich ein wenig mehr Licht. Es geht ins Frühjahr und die Sonne scheint nun schon ein paar Stunden länger. Es ist fast zuviel Licht, zu erkennen am rötlich-violetten Hintergrund.

Tiere, so wie sie sind · 27. Februar 2020
Steinadler scheinen immer hungrig zu sein. Das Adlerpaar, in dessen Revier wir wohnen, ist ein eingespieltes Team. Gestern konnte ich den männlichen Adler lange beobachten. Heute habe ich beider Adler gesehen und festgestellt, sie scheinen zu balzen. Doch hier erst einmal das Adlermännchen.

unglückshäher, lavskrika, Singvögel
Ich habe meinem Artikel einen kurzen Videoclip hinzugefügt. Viel Spaß beim schauen.

Makro-Filmaufnahmen der gerandeten Wasserspinne. Diese Aufnahmen waren eine große Herausforderung, besonders für mich als Anfängerin. Vieles kann man bestimmt besser machen und so hoffe ich, dass die Spinnen auch in diesem Jahr wieder am See zu finden sind.

Landschaften und Jahreszeiten · 07. Januar 2020
Fotografien mit Bildbearbeitungsprogramm verändert. Sonnenauf- und Untergang

Tiere, so wie sie sind · 30. Dezember 2019
Diesen fantastischen Käfer, den Waldsandlaufkäfer konnten wir im Jahr 2018 auf einem Waldweg beobachten. Es waren gleich mehrere dieser Käfer unterwegs. Sie liefen über den Waldboden und wenn man ihnen zu nahe kam starteten sie kurz durch und flogen ein kleines Stück weiter weg. Ständig auf der Suche nach Beute. Auf dem Bild kann man deutlich die großen Greifwerkzeuge erkennen. Auf Wikipedia steht zu lesen, dass der Käfer seine Beute aussaugt. Das ist falsch. Der Waldsandlaufkäfer...

Mehr anzeigen