Arten - und Naturschutz Schweden · 09. Dezember 2017
Der schwedische Reichsverband der Jäger (JRF, Jägarnas Riksförbund, bekommt in diesem Jahr 7,5 Mill. Kronen - ca. 753000.- Euro - Zuschuss vom Schwedischen Staat und ist 40000 Mitglieder stark) fordert in einem Artikel der Hauseigenen Zeitschrift "Jakt och Jägare" (Jagd u. Jäger) für das Jagdjahr 2018 den Abschuss von 356 Luchsen. Die vom schwedischen Staat erteilte Quote für das Jahr 2017 lag bei 79 Luchsen, 81 wurden getötet. Kann man noch Verständnis dafür aufbringen, wenn...

Arten - und Naturschutz Schweden · 08. Dezember 2017
Der deutsche Landwirtschaftminister Christian Schmidt hatte eine Bitte an die EU-Kommission. Man möge doch bitte den Wolf nicht mehr als besonders schützenswerte Art einstufen, damit die Möglichkeit der Bejagung des Wolfes genutzt werden könne. Doch die EU-Kommission hat Schmidts Bitte nicht erhört. Für die Kommission ist der Wolf nach wie vor eine bedrohte Tierart und muss geschützt werden. Wichtig ist aber, der Beschluss der Kommission gilt für alle Mitgliedsstaaten der EU. Folglich...
Private Erlebnisse auch mit Tieren · 04. Dezember 2017
Ist das nicht toll................................ in unseren alten Schuppen ist vor ein paar Tagen ein Hermelin eingezogen. Ein wunderhübsches Tierchen. Gut getarnt mit seinem weißen Fell huscht es über den Schnee. Mäuse haben wir in diesem Herbst u. Winter genug. Das Hermelin wird also erfolgreich Jagd machen können.

Arten - und Naturschutz Schweden · 27. November 2017
Im Januar ist es wieder soweit. Insgesamt 22 Wölfe sind in Schweden zur Jagd freigegeben. Vom 02.01.2018 bis zum 15.02.2018 dürfen schwedische Jäger ausziehen, um Wölfe zu jagen. Im vergangenen Jagdjahr (2017) waren es 25 Wölfe, die es zu erlegen gab. Es dauerte genau eine Woche und fast alle Wölfe (bis auf ein Exemplar) waren geschossen. Wie effizient die schwedischen Jäger doch sind. Die moderne Technik macht`s möglich. Gäbe es das Schneemobil nicht und die Jäger müssten mit Skiern...
Private Erlebnisse auch mit Tieren · 21. November 2017
Draußen ist es bitter kalt, minus 17 Grad. Das beste Wetter um am Computer zu sitzen und die fotografischen Schätze des Sommers zu betrachten. Und welch wunderbare Bilder....... aber Eigenlob....... Deshalb möchte ich die Bilder gerne mit anderen teilen. Schaut doch einfach mal rein ins Limikolenreich. Ich selber bin jedenfalls immer ganz verzaubert von diesen Vögeln. Und es gibt sehr viele Vögel, die zu dieser Familie gehören. Viel Spaß!

Wildtiere · 18. November 2017
Auch Eichhörnchen können immer wieder bezaubern!

Tiere · 16. November 2017
Wie immer im Winter treffen sich verschiedene Tiere notgedrungen an Futterplätzen. Es wird ums Futter gestritten und das Futter wird verteidigt. Hier möchte der Specht seinen Platz nicht räumen. Der etwas größere und auch sehr erregte Eichelhäher startet einen Scheinangriff auf den Specht, doch dieser bleibt stur und markiert mit ausgebreiteten Flügeln seinen Platz am Futter.

Arten - und Naturschutz Schweden · 15. November 2017
Auch wenn die Schutzjagd auf insgesamt 24 Vielfraße erst einmal vom Gericht gestoppt wurde, kommt dieser Beschluß für zwei Vielfraße zu spät. In Norrbotten sind von den 11 zur Schutzjagd freigegebenen Vielfraßen schon 2 erschossen worden, bevor der Beschluss vom Gericht die Jagd erst einmal ausgesetzt hat. Das ist sehr schade. Denn jeder getötete Vielfraß ist einer zu viel. Man kann nur hoffen, dass die Schutzjagd nicht nur vorübergehend ausgesetzt wird und das Gericht die Beschlüsse...

Arten - und Naturschutz Schweden · 15. November 2017
Nun soll er doch weiterleben dürfen, der weiße Elch. Die Polizei hat nun beschlossen, dass man den weißen Elch nicht erschießen will, da es seit dem letzten "Angriff" keine weiteren Zwischenfälle mehr gegeben hat. Gut so!
Arten - und Naturschutz Schweden · 14. November 2017
Sogar die Bildzeitung hat darüber berichtet, aber auch Fernsehanstalten aus verschiedenen Ländern. Der sagenumwobene weiße Elch aus Schweden, die Touristenattraktion im Sommer 2017. Nun soll dieser Elch erschossen werden. Im letzten Sommer hat dieser weiße Elch große Berühmtheit erlangt. Ein jeder wollte diesen mythenumsponnenen, sagenhaften Elch sehen, ein jeder wollte ihn unbedingt fotografieren (wie man das heute so macht: in jeder Lebenssituation erst einmal ein Foto mit dem...

Mehr anzeigen