Interessantes aus der skandinavischen Welt

Das ständige Töten aus "Freude an der Jagd" nimmt kein Ende. Fast täglich werden in Skandinavien weitere Beschlüsse zum Abschuss von Beutegreifern gefasst und entweder als Schutz - oder Lizenzjagd deklariert. Die Tiere, die während der Lizenzjagdzeiten nicht erledigt werden können, werden früher oder später im Wege der Schutzjagd dann doch noch erlegt. So geht es den Vielfraßen in den letzten Wochen - Beginn der Jagdsaison 10. September bis 15. Februar - in Norwegen ordentlich an den...

Eigentlich ist doch alles in Ordnung. Auf der Klimakonferenz in Polen hat man Ziele auf sehr hohem theoretischen Niveau beschlossen und die ca. 30000 Teilnehmer sind Klima neutral in ihre Heimatländer zurückgekehrt

Am 16. April 2018 wurde in Dänemark ein Wolf illegal erschossen. Aus einem Auto heraus soll ein 66 jähriger Däne den Wolf erschossen haben. Der Vorgang wurde von Zeugen beobachtet und auf einem Video festgehalten. Diese Video wurde jetzt veröffentlicht: https://www.dr.dk/nyheder/indland/ulvedrab-ved-ulfborg-blev-fanget-paa-kamera-her-er-videoen Auf diesem Video https://www.dr.dk/nyheder/indland/er-ulve-problemulve-forskere-vil-soege-svar-med-gps-halsbaand sieht man, wie der Traktorfahrer...

Informationen aus Skandinavien, die man so nicht findet.