Artikel mit dem Tag "Lizenzjagd"



Naturschützer in Schweden wenden sich an die Europäische Kommission
Der schwedische Staat ist verpflichtet den Schutz und den Erhalt der Wölfe zu gewährleisten. Das Schweden dem nicht ausreichend nachkommt hat die Europäische Kommission immer wieder kritisiert.
Licensjakt Lo/Luchs im Jahr 2021
Im Bundesland Kronoberg (Kronobergslän) wurden zwei Luchskater geschossen
Aktuelles zur Jagd in Skandinavien
Am 15. Februar endete in Norwegen die Jagd auf den Vielfraß. In der Zeit zwischen dem 10. September 2020 und dem 15. Februar 2021 waren 143 Vielfraße zum Abschuss freigegeben.
Tier u. Naturschutz · 21. Februar 2021
Worin liegen die Rechtfertigung oder die Gründe zur Luchsjagd in Schweden?
Im Jahr 2020 waren es 108 Luchse, die zur Jagd freigegeben wurden. In diesem Jahr sind es 83 Luchse. In einigen Bundesländern wird es keine Luchsjagd geben, da die Ergebnisse des Luchsmonitorings zu wenige Familiengruppen nachwiesen. 83 Luchse sind, an der Gesamtanzahl gejagten Wildes in Schweden gemessen .......................
Jagd auf den Wolf in Schweden 2021....... Aktuelles wichtig!
Etwa 365 Wölfe gibt es in Schweden. 24 Wölfe sind zur Jagd freigegeben. Det finns cirka 365 vargar i Sverige. 24 vargar släpps för jakt.
In diesem Jahr sind in Schweden 108 Luchse zur Bejagung freigegeben..Die Jagd hat, wie die Jahre zuvor, am 01.03.2020 begonnen und endet außer für die nördlichen Kommunen/Jagdbezirke am 31. März. In den nördlichen Jagdbezirken endet die Jagd erst am 15. April. Heute am 02.03.2020 sind 32 Luchse bereits getötet. Wer verfolgen möchte, wie viele Luchse schon getötet worden sind, kann dies hier tun. Darüber hinaus wurden im Winter 2019/2020 für Luchse 17 Anträge auf Schutzjagd gestellt....
Der Zeitraum für die Jagd auf Vielfraße in Schweden, vom 28. November bis 31. Dezember, ist abgelaufen und kein einziger Vielfraß wurde erlegt. Über 100 Jäger hatten sich zur Vielfraßjagd angemeldet, doch keiner von ihnen kam zum Schuss. Ein Vertreter von "Naturvårdsverket" (Bundesamt für Naturschutz) erklärte, dass die schlechten Wetterverhältnisse das Ausfährten der Vielfraße nicht zugelassen hätte. Eine Verlängerung der Jagdzeit gibt es nicht. Das ist doch eine gute Nachricht....
Die Überschrift mutet ein wenig eigenartig an, doch sie entspricht der Wahrheit. Vom 1. März bis zum 15 April, durften insgesamt 67 Luchse, -egal welchen Alters oder Geschlechts-, gejagd - getötet werden. Wie ich bereits berichtet habe, waren bereits nach einer Woche 66 Luchse getötet. Nun zur Zahl 68: Das Bundesland Jämtland hatte eine Zuteilung von 15 Luchsen, getötet wurden 16 Luchse. Wie es dazu gekommen ist und warum man dies nicht zum Anlass genommen hat in einem anderen Bundesland...
Am vergangenen Freitag, dem 01.03.2019 erst hat die Jagd auf Luchse in Schweden begonnen. 67 Tiere, egal welchen Geschlechts oder Alters, durften legal getötet werden. Die Liste von SVA (Schwedische veterinärmedizinische Anstalt) hat heute Morgen 66 getötete Luchse registriert. Doch wer nun glaubt das Töten hätte ein Ende der irrt. In zwei Bundesländern geht es nahtlos über in die Schutzjagd. Weitere Luchse dürfen getötet werden. Man dreht sich im Kreis, ist ratlos und machtlos.
Aktualisierung 21.02.2019 Jetzt hat auch das Bundesland Jämtland dir Quote für die Lizenzjagd -Luchs- mitgeteilt. Mit 15 Luchsen für Jämtland kommen wir nun auf insgesamt 67 Luchse, die zum Abschuss freigegeben worden sind. --------------------------------------------------------------

Mehr anzeigen